Skip to main content

Yamaha PSR-F50 im Überblick

Das Yamaha PSR-F50 präsentiert sich im attraktiven Design mit allen Basis-Funktionen. Es ist überschaulich und benutzerfreundlich strukturiert. Yamaha bewirbt dieses Modell als das ideale Einsteiger- und Schüler Modell. Die vornehmliche Absicht bei der Einführung des Gerätes war eine intuitive Bedienung, um Anfängern einen optimalen Einstieg in die elektronische Klavier Musik zu gewähren.

Das Yamaha PSR-F50 ist sehr praktisch und sorgt für tolle Klänge, auch bei Anfängern. Diese werden durch die Möglichkeiten Geräts keineswegs überfordert. Der Zwei-Spieler Modus ermöglicht das professionelle Vor- und Nachspielen bei dem Üben und im Unterricht. Dabei kann insbesondere der hervorragend saubere Klang des Yamaha Keyboard überzeugen. In der kompakten Standard Größe hat Yamaha vielseitige Funktionen verpackt. Insgesamt 120 verschiedene Instrumentenklänge und mehr als 110 Begleit-Styles kann das Einsteigergerät präsentieren.

Auf den 61 Tasten können zwei Spieler zugleich den Duo Mode nutzen. Die Duo Voice Funktion ermöglicht das Spielen zweier unterschiedlicher Instrumentenklänge. Ein perfekter Stereosound wird durch das AWM Stereosampling und den integrierten 2.5 Watt Stereo-Verstärker verbreitet. Eine Notenhalterung und ein LED Display runden das Gesamtpaket des Einsteiger Modells ab. Mit 30 Preset Songs werden die Anfänger schnell zu Profis und das e-Piano spielen mit dem Yamaha PSR-F50 wird zum fantastischen Erlebnis.

Dem Yamaha Einsteiger Modell liegt ein Netzteil bei. Ein makelloser Akkubetrieb verhilft zu dem geringen Eigengewicht von 3,4 Kilogramm. Als Leichtgewicht und mit den praktischen Maßen im Standardformat von 94cm x 11cm x 30cm ist auch der Transport kein Problem. Mit den einzelnen Spezifikationen und der Gesamtperformance des Yamaha PSR-F50 kann es als Top-Kandidat unter den Einsteiger Modellen bezeichnet werden.

Einen Überblick zu den Top Modellen für Anfänger und Fortgeschrittene findest Du hier http://keyboard-guru.de.

Das beste Yamaha Keyboard für Anfänger?

Auf Grund der simplen Bedienbarkeit und den vielseitigen Einstellmöglichkeiten ist das Yamaha PSR-F50 Keyboard definitiv für Anfänger empfehlenswert. Denn für ein Anfänger – Gerät im unteren Preissegment verfügt das Yamaha Keyboard über eine sehr große Auswahl an Klangfarben und differenzierte Begleit-Stiles.

Hervorgebracht können diese hervorragenden Klänge durch die Bedienung der Full-Size Tasten, welche ein sehr gutes Spielgefühl vermitteln. Denn es handelt sich nicht um plastikartige Verarbeitung, sondern um qualitative hochwertige Tasten, die auch nach längeren Gebrauch keinerlei Abnutzung aufweisen.

Der Stereosound wird durch die einzigartige Yamaha AWM Technologie voll und authentisch. Der vorinstallierte Duo Voice Modus ermöglicht das zwei verschiedene Instrumente zur gleichen Zeit gespielt werden können. Dies erleichtert den Lernmodus und das Zusammenspiel im Lernprozess.

Die technischen Funktionen sind bei diesem Yamaha Keyboard farblich hervorgehoben. Die Klangfarben und Songs sowie Styles sind in zwei separate Bereiche geteilt. Die Zuteilung der Bereiche ist auf der linken Seite detailliert gelistet. Diese intelligente Strukturierung bietet sich vor allen für Anfänger an. Die übersichtliche Struktur ist aber auch für Profis von Vorteil.

Das Yamaha PSR-F50 überzeugt mit einem anspruchsvollen Design in den Farben Grau-Rot- und Orange sowie mit vielfältigen Funktionen und einen hohen Level an Bedienbarkeit. Das Yamaha Keyboard ist zwar ein Einsteiger Gerät, kann aber mit seinen vielseitigen und hochkarätigen Level an Funktionalität auch Klavier Profis begeistern. Dabei spielt besonders der klare Klang eine vorrangige Rolle.

Anschlussmöglichkeiten

Trotz der Vielzahl an Funktionen, ist die Auswahl an Anschlüssen eher minimalistisch angeordnet. Selbstverständlich ist zunächst der Anschluss für den Netzadapter an der Rückseite des Gerätes vorhanden. Darüber kann das Netzteil angeschlossen werden, um das Yamaha PSR-F50 zu bedienen. Für E-Piano Spieler, welche gern auch unterwegs das Keyboard nutzen, gibt es die Möglichkeit sechs 1.5 V AA Alkaline Batterien einzulegen. Die Batterien halten sehr lang und ermöglichen auch ohne Stromanschluss Keyboard zu spielen.

Außerdem ist ein Kopfhörerausgang in das Gerät integriert. Darüber können entweder Lautsprecher oder ein zusätzliches Ausgabegerät angeschlossen werden. Diese Anschlussmöglichkeiten sind für ein Einsteigermodell wie das Yamaha PSR-F50 völlig ausreichend. Modelle in höhere Preissegmenten verfügen zusätzlich über Midi Files, USB-Anschlüsse oder PC Verknüpfung. Jedoch sind diese Extras für die meisten Anfänger nicht nützlich, sondern eher störend, da sie die simple Strukturierung überfordern und den Keyboard Spieler folglich verunsichern.

Keyboard Yamaha PSR-F50

Lernfunktionen

Bei der Entwicklung des Yamaha PSR-F50 hat der Hersteller einen völlig neuen Pfad beschritten. Denn das Keyboard wurde voll und ganz auf die elementaren Funktionen beschränkt. Daher wurde auch das populäre Yamaha Education Suite Programm nicht in dieses Modell integriert. Es gibt zwar keine Displayanzeigen und kein Feedbacksystem, aber trotzdem bringt das innovative Einsteigermodell interessante Lernaspekte mit. Die, für Beginner, wahrscheinlich interessanteste Option ist das Keyboard spielen ohne Noten. Denn das Klavier spielen benötigt die Kompetenz die Noten im Laufe der Zeit zu automatisieren und diese Fähigkeit im Übungsprozess auf dem Keyboard umzusetzen. Das Yamaha PSR-F50 besitzt zwar nicht die Leuchttasten Funktion, aber dafür die Mute Funktion und Lesson-Funktion. Diese ersetzen das typische Tutorial-System im angemessenen Maßstab.

Eine weitere Option, die grundlegend zu dem Lernprozess beiträgt ist das Dual Feature System. Welches das Spielen mit einen professionellen Piano- oder Keyboard Spieler zusammen ermöglicht. Denn die Spieler können direkt nebeneinander sitzen und parallel spielen, dabei kann nacheinander gespielt werden und immer wieder Erfolge verglichen werden. Vom technischen Blickwinkel her ermöglicht das Dual Feature System bei dem Yamaha PSR-F50 auch auf höheren Oktaven die gleichen Klänge der niedrigeren Oktaven zu spielen, um das Zusammenspiel zu ermöglichen. Die Anpassung der Klangfarben und Begleit-Styles ist jederzeit komplikationslos möglich.

Bereits auf den ersten Blick ist die Auswahl der Klangfarben ersichtlich, die Wahl der Begleit-Styles ist dementsprechend ein Thema von Sekunden. Das individuelle Austesten der Klänge erhöht bei Anfängern wie auch Profis die Motivation und weckt den Enthusiasmus das Stück in verschiedensten Formen zu präsentieren. Das Yamaha PSR-F50 hat zwar deutlich weniger Lernfunktionen als höher dotiert Geräte, nichtsdestotrotz bietet es mit seiner Ausstattung genügend Spielraum, um erfolgreiche Lerneffekte zu erzielen. Das Anfänger Modell von Yamaha schafft eine ideale Grundlage, um später musikalische Erfolge zu erzielen.

Zusammenfassung

Yamaha hat das Ziel bei dem Modell PSR-F50 alles richtig gemacht und die Vision ein simples Einsteigermodell auf den Markt zu bringen. Alle elementaren Features und Styles, sowie hervorragende Instrumentalklänge sind in das System integriert. Das Yamaha PSR-F50 Modell bietet als elektronisches Keyboard hervorragende Vorzüge. Besonders das Experimentieren mit den klaren Klangfarben ist für Anfänger besonders interessant.

Das Yamaha PSR-F50 kann mit einer hervorragenden Bewertung glänzen. Auch ein ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis wir geboten. Alles im allen ein Top-Modell in der Einsteigerklasse. Besonders für Anfänger und Schüler eignet sich das Instrument, auf Grund der hohen Verarbeitungsqualität und dem hohen Level an Stabilität. Die Preisklasse dagegen ist relativ niedrig angesiedelt, damit das Yamaha PSR-F50 auch für kleinere Geldbeutel erschwinglich ist.

Das Üben zu Tag und Nachtzeit wird durch den Kopfhöreranschluss und die lang haltbaren Batterien ermöglicht. Für das heimische Üben kann das Keyboard bequem an das Netzteil angeschlossen werden. Das Yamaha PSR-F50 ist definitiv ein attraktives Anfänger Keyboard für ambitionierte Spieler.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen